Aufzucht

Aufzucht

Unsere Babies wachsen mit viel Liebe und großer Sorgfalt in gepflegter Umgebung auf. Ab der 8. Woche dürfen sich die Kleinen völlig frei im Haus bewegen und haben somit vollen Familienanschluss.
Diese schöne und aufregende Zeit genießen wir alle, es macht so viel Freude, die kleinen Wonneproppen beim Aufwachsen zu begleiten.

Ab der 13. Lebenswoche dürfen die Norwegerbabys in ihr neues Zuhause umziehen und sind frei von Parasiten ( im Labor lassen wir regelmässig den Stuhl untersuchen und werden nur bei positivem Befund entwurmt) , geimpft, kastriert, gechipt und tierärztlich untersucht. Der Impfausweis, eine Informationsmappe und der Stammbaum vom Katzenverein Leverkusen  gehören zu jedem unserer Katzenkinder sowie ein kleines Starterpaket mit Spielzeug und gewohntem Futter.

Die Gesundheit, das Wohlbefinden und das soziale Verhalten unserer Katzen stehen für uns im Vordergrund. Unser Zuchtziel sind verschmuste, wesensfeste und typvolle Norweger.

Auch nach dem Auszug unserer Kitten wünschen wir uns weiterhin guten Kontakt und sind selbstverständlich immer für die neuen „Dosenöffner“ da.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie uns und unsere Fellnasen kennen lernen möchten, laden wir Sie gerne zu einem Kuscheltermin ein.

Wir bitten um größtes Verständnis, das wir unsere Lieblinge weder in Einzelhaltung noch in ungesicherten Freigang abgeben werden.

img_1984