Fütterung

Alles für die Katz`

Wir verfüttern nur hochwertiges Futter an unsere Tiere.

Eine gesunde Ernährung ist für Tiere das A und O. Damit ist die beste Voraussetzung für ein langes, glückliches und vor allem gesundes Katzenleben geebnet.
Katzenfutter ist nicht gleich Katzenfutter. Wenn Sie sich die Inhaltsstoffe genauer ansehen, werden Sie erkennen, dass sehr viele „Zutaten“ nicht auf die natürliche Nahrungsliste einer Katze gehört.
Zucker, Getreide, Geschmacksverstärker und noch vieles mehr gehören nicht in ein hochwertiges Futter. Auch sollte man auf den Fleischanteil achten. Katzen sind nun mal Fleischfresser und wenn der Artikel mit nur 4% Fleisch ausgeschrieben ist, dann sollte man die restlichen Inhaltsstoffe hinterfragen!

Unsere Fellnasen bekommen mehrmals täglich und in kleinen Portionen:

Nassfutter
Leonardo
Feringa
und Grau

Rohfütterung
Rindfleisch,
Eintagsküken
Hühnerfleisch, Hühnerherzen, Hühnermägen

Trockenfutter
GranataPet
und Purizon werden gereicht, falls wir mal am Tag mal etwas länger unterwegs sind.

Grundsätzlich sollte Trockenfutter als Leckerchen betrachtet werden.

 

… Hüttenkäse, Quark und Eigelb wird zwischendurch gerne genascht.

image